Andrew Copson über „The humanist values of Star Trek“

Foto: By British Humanist Association/ CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons
Foto: By British Humanist Association/ CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Am Freitag, den 15. April 2016 wird Andrew Copson den Auftaktvortrag zu unserer Tagung Neue Welten – Star Trek als humanistische Utopie halten. Copson ist nicht nur bekennender Trekkie, er ist auch Chief Executive der britischen Humanisten und seit 2015 Präsident der International Humanist and Ethical Union.

Kein Wunder also, dass Copson schon vor einigen Jahren Star Trek und Humanismus für einen Artikel im Wochenblatt New Statesman zusammen brachte. „The humanist values of Star Trek“ hat er seinen Text überschrieben und in aller Kürze stellt er fest: „A Starfleet crew values cooperation and liberality. They value the equality of persons and the dignity of life.“ Wir sind gespannt, wie er diesen Gedanken auf unserer Tagung weiter ausführen wird.